web design

web design
Deutsch

Nichts ist so gefährlich wie das Allzumodernsein.
Man gerät in Gefahr, plötzlich aus der Mode zu kommen. — Oscar Wilde

Die von uns gestalteten und programmierten Webseiten sind überwiegend schlicht – Inhalt, Präzision und Funktion stehen im Vordergrund, d.h. jede Webseite wird individuell auf die Vermittlung der Inhalte und die Benutzerführung hin optimiert. Das Corporate Design und die Inhalte sorgen für ausreichend »Persönlichkeit«. Unaufgeregt, fernab modischer Tendenzen, dennoch zeitgemäß. Suchmaschinen-Optimierung (SEO), Kompatibilität mit den verschiedensten Endgeräten, Hilfestellung bei der Erstellung der Inhalte und eine umfassende Betreuung inklusive.

Das aktuelle Webseiten-Portfolio spiegelt noch nicht wieder, was von unserer Seite aus technisch möglich ist – Shop-Lösungen/-Anbindungen, Social Media-Einbindung, Newsfeeds, Animation und alle möglichen Nutzer-Interaktionen etc. – Grenzen gibt es da praktisch nicht. Ob kommerziell, offiziell, banal, verrückt, hypermodern oder minimalistisch – beschreiben Sie uns Ihr Vorhaben und Ihre Vorstellungen/Wünsche möglichst genau – in Zusammenarbeit mit verschiedenen Programmierern erarbeiten wir zusammen eine angemessene (und bezahlbare) Lösung.

 

Neuere (responsive) Webseiten:
www.terhell.info (Künstler)
www.widawski.com (Künstlerin)
www.caro-suerkemper.de (Künstlerin)
www.howahl-restaurierung.de (Restaurator)
www.markusrock.com (Fotograf)
www.radix.de (Innenarchitektur & Möbeldesign)
www.beategaenssle.de (Feldenkrais & Shiatsu)

 

»Pimp my Website«
Stichwort »Webseitenoptimierung«. Wir sehen es (immer noch) fast täglich: vor vielen Jahren musste es schnell gehen – da hat (zum Beispiel) der Neffe des Firmengründers schnell eine Webseite gebaut. Mittlerweile aber ist die Webseite zumindest auf Mobilgeräten ›unlesbar‹ geworden… oder zumindest wird das Online-Erscheinungsbild nicht mehr einer Firma gerecht, die mittlerweile durch technische Innovation oder einfach gute Arbeit/Produkte zu einiger Reputation gelangt ist.

Hier gibt es (wie immer) verschiedene Lösungsansätze. Sie können sich nun überlegen, ob Sie eine komplett neue Webseite aufsetzen lassen wollen – hier lassen sich Responsivität (automatische Anpassung des Inhalts an alle möglichen Endgeräte, z.B. Home-Computer und Smartphone) und z.B. Webshops oder Bestellformulare und Angebotsanfragen gut umsetzen. Die zusätzliche Option, das Erscheinungsbild (Corporate Design) grundsätzlich einer Überabeitung zu unterziehen, besteht hier natürlich auch.

Oder Sie entscheiden sich – z.B. als kleiner Dienstleister/Handwerker – dazu, die ›Flamme klein zu halten‹ und einfach Ihre statische Webseite mit den nötigen Firmen- und Kontaktinformationen auf Vordermann zu bringen – in zeitgemäßer Form und guter Lesbarkeit auf allen Geräten. Dies lässt sich relativ kostengünstig realisieren.

Aber auch hier würde sich natürlich eine gleichzeitige (somit kostensparende) leichte Überarbeitung/Optimierung von Logo/Schriftzügen und Schriften anbieten (für das Internet, aber auch für Ihre ›Papierkommunikation‹ wie Angebots- und Rechnungserstellung) – immer natürlich unter Wahrung der wichtigsten Wiedererkennungsmerkmale Ihres bisherigen Erscheinungsbilds (sofern Sie dies wünschen).